Füllen Sie jetzt das formular aus, um mit dem Expertem zu sprechen. Wir werden Sie so schnell wie möglich anrufen.

Genetische Faktoren

Haarausfall bei Männern ist normalerweise ein hormonsensitiver Haarausfall vom männlichen Typ, der genetisch bedingt ist und bei mehr als 50% der Bevölkerung auftritt. Dieser Haarausfall wird als chronisch bezeichnet. Die Kahlheit entwickelt sich mit dem Alter. Mesotherapie und PRP-Therapie, die in einem frühen Alter begonnen werden, können die Abgangsrate verlangsamen und die Zeit bis zur Kahlheit verlängern. Jedoch kann man keine zufriedenstellende Behandlung erreichen. Haarlos zu sein, ist unvermeidlich.

Diese Art von Haarausfall kann man auch bei Frauen sehen. Vor allem die Personen, die eine genetische Kahlheit in Ihrer Familie haben, können mehr Haarausfall haben.

Heutzutage hat der Haarausfall die man bei den Männern zwischen 16 und 18 Jahren , sehen kann, bei jungen Mädchen zugenommen. Die Gründe, warum diese Situation häufiger ist als in den Vorjahren, sind übermäßiger Stress, unausgewogene Ernährung, langfristiger Hunger und hormonelle Probleme.

Das breattec Haarsystembietet die natürliche, unmerkliche und einfache Lösung für Situationen, in denen Haarausfall aus irgendeinem Grund nicht verhindert werden kann.

instagram-1
instagram-2
instagram-3
instagram-4
instagram-5
instagram-6